Diese Seite steht nur noch unseren Bestandskunden zur Verfügung.
Alle aktuellen Aktien-Reports finden Sie in unserem neuen zentralen Börsenmedien Shop.
Newsletter  |   Login

Aktienreport

Mitten im Smart-Grid-Boom: Greifen Sie bei diesem Small Cap mit KGV 6 zu
Enth. Wertpapier
+687%

Mitten im Smart-Grid-Boom: Greifen Sie bei diesem Small Cap mit KGV 6 zu

Erschienen 15.03.10 | Seiten: 4 | Format: PDF Download | Preis: 9,90 €
Rechnung für PayPal-Kunden? Wenn Sie eine Rechnung benötigen, bitte PayPal über den Warenkorb nutzen.
Smart Grid, M2M – Schlagworte, die reichlich Zukunftsfantasie versprechen. Intelligente Stromnetze und die Vernetzung von Maschinen und Fabriken sind Milliardenmärkte, die erst in den Kinderschuhen stecken. Gerade bei innovativen und agilen Small Caps ist Anlegern häufig nicht klar, welche Firmen in diesen Wachstumsmärkten aktiv sind. Doch genau das sind die Investments, die große Gewinne versprechen.

Zwar hatte auch diese noch relativ kleine Firma unter der allgemeinen Wirtschaftskrise im Jahr 2009 zu leiden, konnte jedoch gestärkt daraus hervorgehen. Nicht nur, weil sich der Small Cap schneller als erwartet zurück in die schwarzen Zahlen gearbeitet hat, sondern auch weil der Markteintritt im Windmarkt und damit letztlich auch in den Smart-Grid-Markt erfolgreich gelungen ist. Denn die innovativen Produkte der Firma bilden die Grundlage dafür, dass Strom überhaupt intelligent verteilt werden kann.

Wachsende Umsätze und Renditen – zunehmende Insiderkäufe

Daher wachsen die Umsätze jetzt auch wieder zweistellig und auch die Marge hat sich deutlich verbessert. Die Kosten sind im Griff und das Management hat die Gewinnschwelle erheblich nach unten gedrückt. Mit der neuen Kostenstruktur erreicht das Unternehmen also schon bei deutlich geringeren Umsätzen schwarze Zahlen, was bei den zu erwartenden Umsatzsteigerungen zu einem Gewinnsprung führen sollte.

Bestes Argument für den Kauf der Aktie ist die Tatsache, dass sich das Top-Management sukzessive mit den Papieren des eigenen Unternehmens eindeckt. Der Chef ist mit der Auftragslage so zufrieden, dass er selbst vor wenigen Tagen Aktien gekauft hat. Er hat weitere Käufe in Aussicht gestellt. Kein Wunder, denn in naher Zukunft soll sich der Umsatz mehr als verdoppeln.

Aber damit nicht genug. Die Aktie notiert trotz der ausgezeichneten Aussichten noch unter Buchwert. Der Titel ist trotz günstiger Bewertung und des erfolgreichen Turnarounds so gut wie unentdeckt. Das KGV für das nächste Jahr liegt bei gerade einmal 6. Vergleichbare Unternehmen in diesem Markt werden eher mit dem Doppelten bewertet. Eine Mischung, die in der Regel Kurse treibt.

Sichern Sie sich den aktuellen Spezialreport zu dem perfekten Smart-Grid-Small-Cap und damit die Chance auf mindesten 50 Prozent Kursgewinn.
ANZEIGE

Kunden, die diesen Report gekauft haben, haben auch...

Aktien-Reports Newsletter

Gewinne von teilweise weit über 300 Prozent konnten Leser verdienen, die den Empfehlungen unserer Aktienreports gefolgt sind. Wenn Sie regelmäßig darüber informiert werden wollen, welche neuen Kaufchancen die Experten des AKTIONÄRs für Sie entdeckt haben, dann melden Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.