Diese Seite steht nur noch unseren Bestandskunden zur Verfügung.
Alle aktuellen Aktien-Reports finden Sie in unserem neuen zentralen Börsenmedien Shop.
Newsletter  |   Login
Spezialreports - Topaktuell
  • TSI USA: Depot auf Allzeithoch – jetzt noch schnell einsteigen

    TSI USA: Depot auf Allzeithoch – jetzt noch schnell einsteigen

    Mehr zum Report
    Erschienen: 17.06.19
    Autoren: Stefan Limmer, Stefan Sommer, Dr. Dennis Riedl
    Format: PDF Download
    Die schlechte Börsenstimmung im Mai konnte TSI USA wenig anhaben. Das Portfolio notiert auf einem Allzeithoch: plus 163 Prozent seit der Auflage im Frühjahr 2016. Alleine dieses Jahr steht eine Performance von fast 60 Prozent zu Buche. Unser selbst gestecktes Ziel liegt bei jeweils 100 Prozent Gewinn in drei Jahren. Somit liegen wir im Moment wieder über dem Plan.

    Bis auf eine Aktie notieren alle Depotwerte deutlich im Plus – drei stehen an der Schwelle zur 100-Prozent-Marke. Ein Wert hat sich bereits verdoppelt. Und das Beste: Alle Aktien sind derzeit ein Kauf, Anleger können also jederzeit einsteigen. Außerdem in der Ausgabe: Nach dem miserablen Mai geht TSI USA der Frage nach, wie die nächsten Monate verlaufen könnten – mit einem überraschenden Ergebnis. Zudem wurden wie in jeder Ausgabe die TSI-USA-Ranglisten aktualisiert und die neuesten Nachrichten zu den Depotwerten werden genauer beleuchtet.

    Die besten Aktien der Welt
    TSI USA ist mit dem Ziel angetreten, die neue Apple, Microsoft oder Tesla bereits im Anfangsstadium in das Depot aufzunehmen. Eines haben all diese Aktien gemeinsam: Sie entstammen allesamt dem Nasdaq Composite. Dieser riesige Index vereint Tech-Aktien aus aller Welt. Mit über 2.500 gelisteten Werten ist er allein zehn Mal so groß wie DAX, MDAX, TecDAX und SDAX zusammen. Aktuell befinden sich im Depot nur Highflyer. Anleger können in diese Aktien jederzeit einsteigen.

    Spezielles System führt zum Erfolg
    Das TSI-System wurde extra auf die Tech-Aktien aus dem Nasdaq Composite zugeschnitten und dynamisch ausgelegt. Es identifiziert damit präzise nur die stärksten Aufwärtstrends in einem Umfeld, das ohnehin von aussichtsreichen Investments nur so wimmelt. Und so sind Aktien, die 100 Prozent oder mehr Performance liefern, keine Seltenheit. Das TSI-System hat schon frühzeitig Nvidia (240 Prozent Gewinn), AMD (183 Prozent Gewinn) und Pan American Silver (100 Prozent Gewinn) aufgespürt und die Aufwärtstrends voll ausgespielt.

    Sparen Sie bares Geld!
    Testen Sie TSI USA in der Einzelausgabe (29,99 Euro) und lassen Sie sich von uns überzeugen. Wer Geld sparen möchte, entscheidet sich dann für das Abo zum Preisvorteil für 499 Euro im Jahr.

  • Russen-Power fürs Depot: Wie Sie sofort von Russlands Börsenboom profitieren

    Russen-Power fürs Depot: Wie Sie sofort von Russlands Börsenboom profitieren

    Mehr zum Report
    Erschienen: 07.06.19
    Autoren: Thorsten Küfner, Maximilian Völkl
    Format: PDF Download
    Dow Jones und DAX straucheln, China sowieso. Vollkommen unbeeindruckt davon powert sich Russlands Börse von Hoch zu Hoch. Egal wohin man blickt, russische Unternehmen legen eine rasante Entwicklung vor, trotzen den Sanktionen des Westens. Bleibt die Frage: Wie profitiert man als deutscher Anleger am besten von den rasanten Renditen, die jetzt in Russland winken? Ganz einfach!
    Der RTS, der russische Aktienindex, steht nicht im Verdacht, größte Aufmerksamkeit bei deutschen Anlegern zu genießen. DAX und Dow Jones, Hang Seng & Co laufen ihm diesbezüglich den Rang ab. Bei der Performance indes sieht das ganze dann vollkommen anders aus. Hier lässt das russische DAX-Pendant seine west- und östlichen Kontrahenten sprichwörtlich im Regen stehen. Allein 2019 hat der russische RTS knapp 20 Prozent an Wert gewonnen, ist damit der drittbeste Index weltweit. Thorsten Küfner und Maximilian Völkl zeigen Ihnen jetzt, wie Sie von dieser rasanten Entwicklung am stärksten profitieren können, unmittelbar und ohne übersteigerte Risiken eingehen zu müssen.

    5 Aktien für sofortige Traumrenditen
    In ihrem aktuellen Aktienreport stellen sie fünf Unternehmen aus Russland vor, deren Aktien nicht nur steigen, sondern bei deren Kauf Sie die Chance haben sofort Traumrenditen einzustreichen. Sofort – wie das? Ganz einfach: Während die Dividenden-Saison in Deutschland weitestgehend vorbei ist, geht die heiße Phase jetzt erst richtig los. Soll heißen: Sie kaufen heute ausgewählte Aktien, und erhalten binnen Wochen Renditen von bis zu 15 Prozent. Ende der Fahnenstange? Mitnichten, alle vorgestellten Aktien haben überdies auch noch erhebliches Kurspotenzial. Denn Russlands Wirtschaft, insbesondere das operative Geschäft bei den 5 vorgestellten Unternehmen, entwickelt sich trotz Sanktionen des Westens bestens.

    Investieren in Russland: Mit zweistelligen Renditen zu Beginn
    Investieren Sie jetzt in boomende russische Firmen und sichern Sie sich gleich zu Beginn Ihres Investmentzyklus zweistellige (Dividenden-)Renditen. Lesen Sie jetzt den neuen Aktienreport von Thorsten Küfner und Maximilian Völkl und erfahren Sie, bei welchen 5 russischen Top-Firmen Sie jetzt sofort zuschlagen sollten, um den vollen Rendite-Kick für Ihr Depot zu aktivieren.

  • 2.000-%-Megamarkt-Chance: Dieser Geheimfavorit startet jetzt durch

    2.000-%-Megamarkt-Chance: Dieser Geheimfavorit startet jetzt durch

    Mehr zum Report
    Erschienen: 04.06.19
    Autor: Andrè Fischer
    Format: PDF Download
    Wartet hier der nächste Kursverdoppler auf Sie? André Fischer hat tief im deutschen Biotech-Markt für Sie gewühlt und einen Wert ausgegraben, der es in sich hat. Und er ist sich absolut sicher: Jetzt ist der Startschuss für die 100-Prozent-Rallye gefallen. Tief in der Materie drin, bringt Fischer die Vorzüge dieses Unternehmens auf den Punkt. Bleibt nur die Frage: Steigen Sie rechtzeitig ein?

    Es lässt sich nur eine relativ kurze Phase ausmachen, in der die Aktie dieses deutschen Biotechnologie-Unternehmens Anlegern keine Freude bereitete. Sie liegt gut zehn Jahre zurück. Seither bewegt sich der Kurs kontinuierlich nordwärts, unterbrochen nur von kürzeren Korrekturen. Jetzt aber ist der Zeitpunkt gekommen, dass der Knoten endgültig platzt, das Papier eine neue Dimension erreicht, ist sich André Fischer sicher. Der AKTIONÄR-Redakteur und Autor des Shortseller-Börsenbriefes schlüsselt auf sieben Seiten haargenau auf, warum er davon überzeugt ist, dass gerade jetzt der Startschuss für die nächsten 100 Prozent gefallen ist. Dass er damit richtig liegen könnte, lässt sich ebenfalls aus seinem aktuellen Report herauslesen.

    Tief drin in der Materie

    Er hat das Unternehmen seit Wochen und Monaten auf dem Schirm, hat immer wieder die neuesten Entwicklungen kommentiert. Jetzt verwirklicht sich das von ihm bereits im Januar skizzierte Szenario: Der Aktienkurs zieht an. Aus gutem Grund: Ein Major Stakeholder stockt seinen Anteil auf, erkennt das unglaubliche Potenzial, dass dieser deutsche Biotech-Player in einem rasant wachsenden Markt hat. 2.000 Prozent könnte es betragen, so die vorsichtige Schätzung Fischers.

    Jetzt einsteigen

    Steigen Sie jetzt ein und seien Sie dabei, wenn die Aktie den letzten Widerstand nach oben, den Deckel, der seit einem Jahr auf dem Kurs liegt, wegsprengt und sich anschickt mit Hochdruck in den Rallye-Modus zu wechseln. Denn es sprechen nicht nur technische Aspekte für eine Dynamisierung des Aufwärtstrends, sondern auch und ganz klar die fundamentalen Kennzahlen. Lesen Sie jetzt den neuen Spezialreport von André Fischer „2.000-%-Megamarkt-Chance: Dieser Geheimfavorit startet jetzt durch“ und sichern Sie sich damit die Chance, 100 Prozent Rendite einzufahren.

    Hinweis: Abonnenten des Shortseller-Börsenbriefes erhalten diesen Aktienreport kostenfrei zur Verfügung gestellt.

  • TSI USA: Neues Allzeithoch in Reichweite – jetzt einsteigen!

    TSI USA: Neues Allzeithoch in Reichweite – jetzt einsteigen!

    Mehr zum Report
    Erschienen: 03.06.19
    Autoren: Stefan Limmer, Stefan Sommer, Dr. Dennis Riedl
    Format: PDF Download
    Das Portfolio von TSI USA ist aktuell voll bestückt und liegt seit der Auflage Anfang 2016 über 143 Prozent im Plus. Von den neun Depotwerten notiert lediglich eine Aktie mit einem nicht nennenswerten Minus von einem Prozent im Minus. Alle anderen Werte notieren im Plus – zweistellige Gewinne sind dabei keine Seltenheit. Das Beste: Die TSI-Werte aller Aktien sind deutlich im grünen Bereich.

    In der aktuellen Ausgabe finden Leser wie immer die brandaktuellen TSI-Ranglisten. Außerdem wird der Smart-Money-Flow-Index näher beleuchtet und die Aussagekraft untersucht. Der Indikator misst, ob das „Smart Money“ zu einem bestimmten Zeitpunkt auf der Käufer- oder Verkäuferseite aktiv ist. Zudem erfahren Anleger, auf welchem Stand das Fundamental- und Technikbarometer von TSI USA aktuell notiert.

    Die renditeträchtigsten Aktien der Welt
    TSI USA ist mit dem Ziel angetreten, die neue Apple, Microsoft oder Tesla bereits im Anfangsstadium in das Depot zu bekommen. Eines haben all diese Aktien gemeinsam: Sie entstammen allesamt dem Nasdaq Composite. Dieser riesige Index vereint Tech-Aktien aus aller Welt. Mit über 2.500 gelisteten Werten ist er allein zehn Mal so groß wie DAX, MDAX, TecDAX und SDAX zusammen. Aktuell befinden sich im Depot nur Highflyer. Anleger können in diese Aktien jederzeit einsteigen.

    Spezielles System führt zum Erfolg
    Das TSI-System wurde extra auf die Tech-Aktien aus dem Nasdaq Composite zugeschnitten und dynamisch ausgelegt. Es identifiziert damit präzise nur die stärksten Aufwärtstrends in einem Umfeld, das ohnehin von aussichtsreichen Investments nur so wimmelt. Und so sind Aktien, die 100 Prozent oder mehr Performance liefern, keine Seltenheit. Das TSI-System hat schon frühzeitig Nvidia (240 Prozent Gewinn), AMD (183 Prozent Gewinn) und Pan American Silver (100 Prozent Gewinn) aufgespürt und die Aufwärtstrends voll ausgespielt.

    Seien Sie dabei!
    Testen Sie TSI USA in der Einzelausgabe (29,99 Euro) und lassen Sie sich von uns überzeugen. Wer Geld sparen möchte, entscheidet sich dann für das Abo zum Preisvorteil für 499 Euro im Jahr.

  • 100 Prozent: Jede Minute zählt!

    100 Prozent: Jede Minute zählt!

    Mehr zum Report
    Erschienen: 29.05.19
    Autor: Michel Doepke
    Format: PDF Download
    Nicht nur die beiden jüngsten Empfehlungen von Michel Doepke haben eingeschlagen, haben Kaufsignale bestätigt und hohe Gewinne eingebracht - da stellt der AKTIONÄR-Redakteur schon den nächsten potenziellen Überflieger vor. Bei dem Titel, in Deutschland nicht einmal eingefleischten Insidern bekannt, kommt es sprichwörtlich auf jede einzelne Minute an. Operativ ebenso wie aus Investorensicht: Im Erfolgsfall - und alles andere wäre eine Überraschung - winken 100 Prozent Gewinn.

    Als Unternehmen ist es heute en vogue dafür einzustehen, ein echtes Problem zu lösen. Start-ups sammeln so Millionen bei Investoren ein. Börsennotierte Unternehmen indes, in der Evolution schon etliche Stufen weiter, tun sich oftmals schwer damit, ihren USP - ihr ultimatives Verkaufsargument - herauszustellen. Nicht so diese Firma, die in Deutschland kaum ein Investor auf dem Schirm hat, die mit ihrem Produkt aber ein echtes Problem zu lösen versucht und aller Voraussicht nach auch wird. Ein Problem, das mehr Amerikaner betrifft als AIDS oder Brustkrebs, an dem jährlich zigtausende Deutsche erkranken - und das weltweit bisher viel zu viele Todesopfer fordert.

    Sie ahnen es: Bei diesem Player handelt es sich nicht um eine Internet-Bude, einen Cloud-Anbieter oder den nächsten Mobilitätsdienstleister, sondern um einen reinrassigen Biotech-Wert. Das Unternehmen, entdeckt von AKTIONÄR-Redakteur Michel Doepke, steht unmittelbar vor dem großen Durchbruch: Auf Produktebene ebenso wie auf Kursebene. Denn: Erhält das Unternehmen in sehr naher Zukunft wie erwartet die Zulassung für sein Produkt, dann wird der Kurs durch die Decke gehen. Vielleicht wird dies auch schon früher geschehen. Schließlich wäre es keine Überraschung, wenn Player wie Roche oder Thermo Fisher Scientific zuschlagen, sich die Spitzentechnologie dieses kleinen Unternehmens sichern, ehe es „zu teuer“ wird.

    Wenn Sie wissen wollen, was dieses Unternehmen so besonders macht, welches gewichtige Problem es mit seinem Produkt lösen will - und warum im Erfolgsfall eine Rendite von mindestens 100 Prozent winkt, dann lesen Sie jetzt den brandneuen Spezialreport von Michel Doepke, der mit seinen jüngsten Reports (Aktie aus Report vom 10. Mai inzwischen 45 (!) Prozent im Plus) bereits voll ins Schwarze getroffen hat, der Werte wie Nel (+190 Prozent) früher als andere empfohlen hat. Lernen Sie seine neueste Entdeckung kennen und seien Sie von Beginn an bei dieser Erfolgsgeschichte dabei.

ANZEIGE

Die beliebtesten Reports

Mehr TOP Käufe

Meistgelesene Autoren

Aktien-Reports Newsletter

Gewinne von teilweise weit über 300 Prozent konnten Leser verdienen, die den Empfehlungen unserer Aktienreports gefolgt sind. Wenn Sie regelmäßig darüber informiert werden wollen, welche neuen Kaufchancen die Experten des AKTIONÄRs für Sie entdeckt haben, dann melden Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.