Diese Seite steht nur noch unseren Bestandskunden zur Verfügung.
Alle aktuellen Aktien-Reports finden Sie in unserem neuen zentralen Börsenmedien Shop.
Newsletter  |   Login

Aktienreport

Totalabsturz vorprogrammiert: Die 100-Prozent-Short-Chance

Totalabsturz vorprogrammiert: Die 100-Prozent-Short-Chance

Erschienen 01.03.10 | Seiten: 4 | Format: PDF Download | Preis: 9,90 €
Rechnung für PayPal-Kunden? Wenn Sie eine Rechnung benötigen, bitte PayPal über den Warenkorb nutzen.
Autor: Leon Müller
Wenn Anspruch und Wirklichkeit meilenweit auseinanderklaffen, sind abstürzende Kurse vorprogrammiert. Dann kann eine namhafte MDAX-Aktie sogar zum Pennystock verkommen. Wer hier rechtzeitig auf fallende Notierungen setzt, kann das eingesetzte Kapital verdoppeln.

Wegbrechende Erlöse, verzweifelte Richtungsänderungen des Managements und eine Kapitalerhöhung nach der anderen – ein unangenehmer Cocktail, der auf mittlere Sicht existenzgefährdend sein kann. Kein Wunder, dass einige Analysten einer solchen Aktie ein Abwärtspotenzial von über 70 Prozent zubilligen.

Auf dem Weg zum Pennystock

Ein ehemals angesehenes MDAX-Unternehmen ist auf dem besten Weg zum Pennystock – und es spricht wenig dafür, dass der laufende Abwärtstrend gestoppt werden kann. Bisher sind alle Anstrengungen der Unternehmensführung eine Trendwende einzuleiten, wirkungslos verpufft. Die Zahlen sind und bleiben tiefrot.

Verfehlte Ziele

Immer wieder wurde in den letzten Jahren der Kapitalmarkt angezapft, die Aktienanzahl hat sich vervielfacht. Das Ergebnis ist hingegen ernüchternd: Die Ziele wurden regelmäßig verfehlt, die Aktie befindet sich seit Jahren in einem Abwärtstrend. Und dieser könnte sich demnächst sogar noch beschleunigen.

Den Hebel ansetzen

Der ehemals angesehene MDAX-Wert ist auf dem besten Weg ein neues Allzeittief zu markieren, was zu einer neuen Verkaufswelle führen und den Titel endgültig zum Pennystock degradieren könnte. Mit dem richtigen Hebelprodukt lässt sich trefflich auf ein solches Szenario spekulieren. Es winken Kursgewinne von 100 Prozent oder mehr.

Drohende Insolvenz?

Nach unten geht es an der Börse in der Regel deutlich schneller als nach oben. Vor allem dann, wenn sich ein Unternehmen in eine fast aussichtslose Situation hereinmanövriert, die schlimmstenfalls sogar in der Insolvenz enden kann. Kurzum, bei diesem Titel aus dem MDAX sind fallende Kurse so gut wie sicher. Im neuen Spezialreport „Totalabsturz vorprogrammiert - die 100-Prozent-Short-Chance“ lesen Sie, welcher Aktie drastische Kursverluste bevorstehen und wie Sie konkret vom bevorstehenden Absturz profitieren und Ihr Kapital verdoppeln können.
ANZEIGE

Kunden, die diesen Report gekauft haben, haben auch...

Aktien-Reports Newsletter

Gewinne von teilweise weit über 300 Prozent konnten Leser verdienen, die den Empfehlungen unserer Aktienreports gefolgt sind. Wenn Sie regelmäßig darüber informiert werden wollen, welche neuen Kaufchancen die Experten des AKTIONÄRs für Sie entdeckt haben, dann melden Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.