Newsletter  |   Login

Aktienreport

Seltene-Erden-Rallye gestartet: Neuer Top-Favorit vor Vervielfachung
Enth. Wertpapier

Seltene-Erden-Rallye gestartet: Neuer Top-Favorit vor Vervielfachung

Erschienen 12.08.10 | Seiten: 4 | Format: PDF Download | Preis: 9,90 €
Rechnung für PayPal-Kunden? Wenn Sie eine Rechnung benötigen, bitte PayPal über den Warenkorb nutzen.
Seltene-Erden-Aktien: Für viele bisher ein Buch mit sieben Siegeln, doch immer mehr Anleger entdecken die Branche als Lizenz zum Gelddrucken für sich. Das sollte sich schon bald auszahlen. Der Startschuss für die Seltene-Erden-Rallye ist gefallen. Die Preise für Seltene Erden klettern. Anleger sollten deswegen rasch handeln, um das volle Potenzial dieses neuen Geheimtipps ausschöpfen zu können. Seltene Erden stecken in Windrädern, Elektroautos oder Flachbildschirmen. Auch das iPhone ließe sich ohne Seltene Erden gar nicht produzieren. Alternativen gibt es keine. In den kommenden Jahren ist also ein wahrer Nachfrage-Boom zu erwarten. Experten befürchten, dass das Angebot diesem Ansturm in Zukunft nicht mehr Schritt halten kann – zudem kontrolliert China mehr als 95 Prozent der gesamten Weltproduktion von Seltenen Erden. Die Preise für die begehrten Metalle dürften bald durch die Decke gehen. Allein im Juli verzeichneten die Notierungen für Metalle mit den exotisch klingenden Namen wie Cerium, Terbium, Neodym & Co bereits Kursgewinne von 50 Prozent und mehr. Doch die Rallye hat gerade erst begonnen.

Neuer Seltene-Erden-Highflyer vor dem Durchbruch

Bereits im Frühjahr hatte DER AKTIONÄR im Spezialreport “Die neue Boombranche 2010: Diese Aktien starten durch“ auf die enormen Chancen dieses Sektors hingewiesen. Die Aktie von Lynas hat sich seitdem beinahe verdoppelt. Nun hat sich die Rohstoff-Spezialistin Marion Schlegel auf die Suche nach dem nächsten Highflyer gemacht und ist auf einen absoluten Geheimtipp gestoßen.

Der Hot-Stock zählt so namhafte Unternehmen wie General Electric oder LG Electronics zu seinen Kunden, von der breiten Anlegerschaft wurde die Aktie bislang allerdings noch nicht entdeckt. Dabei dürfte sich der Aktienkurs wie die Gewinne dieses Seltene-Erden-Top-Favoriten in den kommenden Jahren vervielfachen. Im vergangenen Jahr ist der Gesellschaft der Sprung in die Gewinnzone gelungen, 2010 dürfte das Unternehmen bereits mehr als doppelt so viel verdienen. Das KGV von 8 ist im Anbetracht der gigantischen Wachstumsraten extrem günstig.

Chance auf Vervielfachung

Wer also vom Seltene-Erden-Boom profitieren möchte, setzt auf diesen Seltene-Erden-Geheimtipp. DER AKTIONÄR rechnet schon bald mit einer Verdopplung. Und selbst das dürfte es der Anfang sein. Schließlich hat der Run auf Seltene Erden gerade erst begonnen. Da heißt es schnell zugreifen. Alle Infos erfahren Sie im neuen Spezialreport "Seltene-Erden-Rallye gestartet: Neuer Top-Favorit vor Vervielfachung", den Sie hier abrufen können.
ANZEIGE

Aktien-Reports Newsletter

Gewinne von teilweise weit über 300 Prozent konnten Leser verdienen, die den Empfehlungen unserer Aktienreports gefolgt sind. Wenn Sie regelmäßig darüber informiert werden wollen, welche neuen Kaufchancen die Experten des AKTIONÄRs für Sie entdeckt haben, dann melden Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an.
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.